Dr. med. Hubert Meier, Frauenarzt, Arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe DEGUM II für Brustultraschall und Pränataldiagnostik in Mönchengladbach

Brustultraschall rettet Leben!

Brustultraschall - VolusonBrustultraschall, auch Mammasonographie genannt, ist eine wichtige Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs (Mamma-Ca). Mit Ultraschall können kleinste Veränderungen im Brustgewebe auch bei jüngeren Frauen und bei Frauen mit dichtem Brustgewebe sicher erkannt werden, also dort, wo die Mammographie versagt. Außerdem ist die Untersuchung schmerzfrei und erzeugt keine Strahlenbelastung. Derzeit gilt die Mammsonographie noch als ergänzende Untersuchung, wird allerdings bei jungen Frauen vor der Mammographie empfohlen!

Jetzt Termin online buchen

Lebenszeit gewinnen! Brustultraschall erkennt Knoten, wenn sie reiskorngroß sind! Etwa ein Jahr später können Sie den Knoten dann kirschgroß tasten. Dieser Zeitgewinn entscheidet, ob die Brust entfernt werden muss, ob eine Chemotherapie durchgeführt werden muss und wie sicher die Therapie ist.

Top-Ultraschall-Gerät

Für die Brustultraschall - Untersuchung ist insbesondere die Darstellung kleinster Strukturen wichtig. Dazu benutzt man Ultraschall-Geräte mit einer hohen Ultraschallfrequenz. Unser Gerät gehört zu den besten (und teuersten). Mit diesem Gerät können außerdem Durchblutungsmessungen (sog. Doppler), Farbdoppler sowie 3D und 4D Untersuchungen durchgeführt werden.

DEGUM 2 Zulassung für Brustultraschall und Pränatalmedizin

Die DEGUM (Deutsche Ges. f. Ultraschall in d. Medizin) führt Ultraschall-Ausbildungen, -Weiterbildungen und -Prüfungen durch. Die höchste Qualifikationsstufe, die man als niedergelassener Arzt erreichen kann heißt DEGUM 2. Diese Qualifikation muss alle 6 Jahre rezertifiziert werden.

Ich habe die DEGUM 2 Qualifikation für Pränatalmedizin bereits seit 2005 (Rezertifizierung 2011 und 2017) und für Brustultraschall seit 2012 (Rezertifizierung 2018 als Stufe 1, weil ich keine Stanzbiopsien selbst durchführe).

Diese Doppel-Qualifikation haben nur wenige Frauenärzte in Deutschland.

3D – und 4D – Ultraschall

Die 3D-Darstellung von Brustknoten im Brustultraschall ermöglicht eine bessere Beurteilung, ob es sich um gutartige oder bösartige Befunde handelt. Dadurch kann manchmal die Entnahme einer Gewebsprobe vermieden werden, ohne die Sicherheit der Diagnose zu verringern.

Medienberichte zur Mammographie-Problematik

Hier finden Sie links zur Mediathek von NDR und WDR mit Beiträgen zur Problematik des dichten Brustgewebes im Mammographie-Screening.

Hier finden Sie einen aktuellen Fall, der die Problematik, Mammographie/Ultraschall gut beleuchtet.

Wir sind für Sie da!

Dr. med Hubert Meier

Ultraschall-Praxis
Dr. med Hubert Meier

Facharzt für Frauenheilkunde
und Geburtshilfe

Brucknerallee 87
41236 Mönchengladbach-Rheydt
» Routenplaner öffnen

Tel. 02166 - 40770
Fax. 02166 - 40781
E-Mail: praxis@doktor-meier.de
Website: www.doktor-meier.de
by DSC-Medien.de